Wer Slackline laufen noch nicht kennt, hat einen grossen Trend verpaßt! Der Sport mit dem Band ist schon lange in Deutschland und Europa angekommen und findet immer mehr Anhänger.Der Begriff Slackline bedeutet dabei soviel wie „schlaffes Band“. Durch das „Durchhängen des Bandes schwingt es, wenn man sich darauf stellt. Der Slackliner ist also gezwungen, die Balance zu halten, indem er diese Schwingungen ausgleicht. Mittlerweile gibt es auch weitere Spielarten des Slacklines: Rodeoline, Longline, Highline oder Waterline. Die Rodeoline ist eine Slackline, deren Enden hoch am Baum befestigt werden, wobei aber das Band stark durchhängt. Die Longline ist eine besonders lange Slackline. Diese Art der Slackline kann bis zu einigen Hundert Metern lang sein. Eine Highline ist eine Slackline, die besonders hoch über dem Boden aufgespannt wurde. Die höchsten Highlines wurden unter anderem in Norwegen aufgezogen und sind bis zu 1000m über dem Boden. Eine Waterline ist eine Slackline, die über ein Gewässer (einem See oder einem Fluß) aufgespannt wurde.

Woher kommt das Slackline gehen?

Ursprünglich wurde das Slacken nebenbei von Kletterern durchgeführt, indem sie auf Seilen oder Ketten balancierten, um ihre Balance zu trainieren. Später wurde dann eine Bandschlinge genutzt, die man zum Beispiel zwischen zwei Bäume spannte. Damit war das richtige Slacklinen geboren. Auch die heutigen Slackline-Sets haben nicht viel anderes Equipment: Neben einer Bandschlinge mit 15 oder mehr Metern findet sich meistens eine Ratsche zum Spannen und sogenannte Baumschoner im Set. Diese sollen verhindern, dass das Gurtband die empfindliche Baumrinde verletzt.

Die Breite der Bandschlinge liegt in der Regel bei einem Inch, also ca 2,5 cm. Es gibt für Anfänger aber auch breitere Slacklines, die es am Anfang erleichtern auf dem Band zu laufen. Viele Slackliner finden aber, dass es nach einiger Übung zu leicht wird, auf diesen breiteren Bandschlingen zu laufen. Die 2,5cm Bandschlingen werden aus diesem Grund eindeutig bevorzugt.

Slackline Videos – so wird geslackt!

Wer sehen möchte, wie man Slackline läuft, der sollte sich ein paar Videos dazu anschauen. Die Videoportale Youtube und Vimeo bieten jede Menge Material. Angefangen von Aufbauanleitungen über die ersten Slackline-Übungen bis hin zu sehr schweren Slackline-Tricks findet man hier alles was das Auge begehrt. Wir möchten aber ein paar ausgewählte Videos vorstellen, die euch die verschiedenen Slackline Aspekte zeigen.

Das erste Video gibt euch ein paar Basics zum Thema Slackline. Hier seht ihr, wie man eine Slackline für einen Anfänger einrichtet und wie man lernt, Slackline zu laufen.

Das nächste Video zeigt Andy Lewis und Michael Payton im Slackline World Championship Finale in Brixen 2011. Wer sich ein paar verrückte Slackline-Tricks anschauen will, der kann sich dieses Video ohne Bedenken antun. Danach ist man nur vielleicht etwas deprimiert, wenn man selbst schon Schwierigkeiten hat, auf der Slackline zu laufen.

Im folgenden Video ist ein Slackliner zu sehen, der auf seiner Rodeoline trainiert. Man sieht im Video eine Line mit SAG 3, was bedeutet, dass die Line in der Mitte um 3 Meter niedriger ist als an ihren Fixpunkten vorne und hinten.

Hier ist ein Video beim Waterline slacken zu sehen. Die Waterline wurde an der Côte d’Azur in der Nähe von St. Tropez eingerichtet. Und auch hier sieht man einige schöne Slackline-Tricks!

Das nächste Video zeigt einen Lauf und das Einrichten einer Longline mit 231 Metern. Beim Laufen einer Longline geht es in erster Linie darum, ohne Runterzufallen von einem zum anderen Ende zu laufen. Aus diesem Grund ist es manchmal etwas langweilig, zu zuschauen, da man weniger Tricks sieht. Trotzdem eine tolle Leistung!

Das letzte Video, das wir hier vorstellen möchten, zeigt die Slackline-Profis Reinhard Kleindl und Armin Holzer beim Einrichten und Laufen ihrer Highline an den Drei Zinnen. Alleine das Stück Natur ist schon einen Film wert. Aber mit dem Slacklinen dazu ist es ein wahres Highlight! Und einige Tricks sieht man auch im Video.

» Wenn du nun Lust auf Slacklinen bekommen hast, dann können wir dir ein Einsteiger Slackline-Set zu kaufen. Dies beinhaltet alles, was man zum Slackline-Laufen benötigt. Weiter zum Mountain Equipment Slackline Set.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.