8 Comments

  1. brandner hannes
    16. August 2015 @ 14:55

    Wie bescheuert kann man eigentlich sein??? Wieso soll ein blinkendes Rücklicht oder auch Vorderlicht stören??? Diese Funzeln können einen doch nicht blenden, wenn doch sollte man sich die Augen untersuchen lassen. Nein das ist Blödsinn !!! Wenn man davon geblendet wird sollte einem sofort der Führerschein abgenommen werden und einem verboten werden dass man am Straßenverkehr teilnimmt. Durch das Blinken wird man oft erst bemerkt.

    Reply

  2. Peter
    11. Februar 2016 @ 23:37

    Darf ich fragen wird das “ MacTronic LED Front Scheinwerfer“ von Ihnen auch ab und mal doch auf der Straße verwendet? Wenn der Winkel geneigt ist, blendet es den Gegenverkehr und fällt dies signifikant auf? Ich interessiere mich trotz dessen, dass ich auch oft Strassen befahre für diese Lampe, da mir die Ladefunktion, die Anbringung und insgesamt die Qualität sehr zusagt. 🙂

    Reply

    • Jens
      15. Februar 2016 @ 22:44

      Hallo Peter!

      Gerne gebe ich dir Rückmeldung. Ich verwende die MacTronic LED nur auf der Strasse. Wenn man sie nicht waagerecht einstellt, sondern etwas geneigt nach unten zeigen läßt, hat man immernoch eine weite Ausleuchtung und mich hat noch kein Autofahrer angeblinkt. Ich denke also nicht, dass man damit den Gegenverkehr blendet, wenn man das Licht „mit Hirn“ einstellt. 🙂
      Ich kann die Lampe immernoch (nach Jahren!) sehr empfehlen. Sie ist schön klein, handlich und schön hell. 5-Sterne. 🙂
      LG!

      Reply

      • Peter
        15. Februar 2016 @ 22:47

        Hallo Jens und danke für deine Antwort, habe es mir bereits bestellt. *g* Freue mich schon darauf!

        Reply

  3. Nadine
    6. März 2016 @ 14:56

    Hallo!
    Ich wollte mal fragen was ihr von den sog Revolights haltet?
    Lt Angabe haben diese keine StVO Zulassung. Ist soetwas denn als zusatzbeleuchtung neben der regulären fahrradbeleuchtung zulässig?
    Ich habe nämlich hier gelesen, dass ein Fest installiertes Fahrradlicht welches keine StVO Zulassung besitzt, gar nicht erst auf deutschen Straßen benutzt werden darf, noch nicht einmal als Zusatz Licht?
    Vielleicht kann hier mal jemand etwas Licht ins dunkle bringen 😉

    Reply

  4. Ahmet
    18. Mai 2016 @ 10:52

    Man dreht am Rad, wenn man sowas lesen muss, wenn man nachts mal Auto gefahren ist.
    Die Beleuchtungen von vielen Autos, insbesondere die der Mercedes zwingen(!!) einen teilweise zum anhalten, weil man selbst ohne Fernlicht „blind“ geblendet wird.
    Wie kann man die Benutzung dieser Beleuchtungen mit falscher Einstellung rechtfertigen aber nicht die eines Fahrrades?

    Reply

    • Jens
      18. Mai 2016 @ 10:57

      Ja, das ist halt die deutsche Gesetzeslage. Hat nicht immer viel mit Logik zu tun. 😉

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.