Pulsuhr Highgear Axio HR

Die Multifunktionsuhr Highgear Axio HR verfügt über einen Pulsmesser, der die Sportuhr zu einem idealen Trainingspartner für Läufer und Radfahrer macht. (Foto: Bergfreunde.de)

Zu einem erfolgreichen Training bei Ausdauersport gehört in jedem Fall die Messung der Herzfrequenz. Zum einen ist dies wichtig, um die verbrauchten Kalorien verlässlich beurteilen zu können und zum anderen ist es je nach Trainingsziel entscheidend, in einem bestimmten Pulsbereich zu bleiben. Ich persönlich trainiere gerne mit dem iPhone und einem entsprechenden Pulsgurt, aber wer gerne mit „kleinerer Ausstattung“ unterwegs ist, der ist mit einer Pulsuhr besser bedient. Zum einen spart man sich etwas Gewicht und man benötigt kein Sportarmband für das iPhone und zum anderen ist ein Blick auf die Pulsuhr schneller getan, als auf das iPhone. Und nicht zuletzt ist das iPhone ohne extra Zubehör nicht wasserdicht und kann beim strömendem Regen oder bei Wassersportarten nicht verwendet werden.

Was kann die Multifunktionsuhr von Highgear?

Den Namen Multifunktionsuhr trägt die Highgear Axio HR Uhr nicht zu unrecht. Wie oben erwähnt ist sie wasserdicht – und das bis zu 50 Metern. Sie ist also auch für Taucher und Schnorchler zu verwenden. Weiterhin besitzt die Uhr neben dem Pulsmesser, der übrigens mit EKG-Genauigkeit arbeitet, auch einen Höhenmesser, einen digitalen Kompass und ein Thermometer. Die Messung der Höhe erfolgt mit einem Barometer, was in den meisten Fällen deutlich genauer arbeitet als die Höhenmesser der Smartphones, die mit Hilfe des GPS-Signals die Höhe ermitteln. Besonders im Wald und in Schluchten ist dies äußerst ungenau und führt zu seltsamen Werten, wenn man zum Beispiel das Höhenprofil einer Fahrradtour aufzeichnet. Die Sportuhr verfügt zudem über einen einstellbaren Höhenalarm und kann die vertikale Geschwindigkeit und die Höhendifferenz anzeigen. Ebenfalls mit dem Höhenmesser realisiert wurde eine ungefähre Wettervorhersage, die eine Wetterprognose für die nächsten 10 Stunden abgibt.

Die Pulsmessung ist ebenfalls nicht nur rudimentär umgesetzt worden, sondern hat recht brauchbare Funktionen, die man von einer guten Pulsuhr erwartet: Die Pulsmessung zeigt kontinuierlich die Herzfrequenz in einem 3-Zeilen-Display. Mit einstellbaren Herzfrequenz-Zonen kann man sich einen Alarm geben lassen, wenn man eine bestimmte Pulsfrequenz unter- oder überschreitet. Die Warnungen beim Verlassen einer HR-Zielzone erfolgt optisch und akkustisch.

Fast schon selbstverständlich sind Features wie Stoppuhr, , Datumanzeige, 2 Tagesalarme, 2 Zeitzonen, 10 Rundenzeiten mit Höhenmessung. Die Anzeige ist mit einem beleuchtbaren LCD-Display realisiert worden.

Highgear Pulsuhr Axio HR anschauen und kaufen

Die Multifunktionsuhr Highgear Axio HR ist beim normalen Lauftraining, Radfahren, Trekking, Schwimmen, Triathlon oder auch beim Trailrunning einsetzbar und vereint interessante Funktionen für Alpinisten und Sportler in einem. Wer sich die Uhr anschauen möchte, sollte im Shop der Bergfreunde vorbei schauen. Wir haben hier den Link für euch:

Im Shop anschauen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.